Logo

Aktuelle Informationen

Neue Information immer oben hinzufügen. Dazu mit der Maus in die oberste Tabellenzeile klicken
und mit der rechten Maustaste "Zeile" und "Zeile oberhalb einfügen" wählen.

 

Wichtige Änderung:

Der für den Notdienst zuständige Tierarzt ist in Zukunft an Samstagen, Sonn- & Feiertagen nur noch tagsüber in der Zeit von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr und nur nach telefonischer Voranmeldung zu erreichen.

In Notfällen außerhalb dieser Zeiten bitten wir Sie, Kontakt zu den Tierkliniken in Ihrer Nähe aufzunehmen.

Tierkliniken in der Nähe:  
   
Tierklinik Posthausen Kleintierklinik Bremen
Rothlaker Straße Kaspar-Faber-Str. 4
28871 Ottersberg 28355 Bremen
Tel. (0 42 97) 16 89 90 Tel. (0 42 1) 34 95 09
   
   

 

 

     
     
Tipps zum Frühjahr und zum Sommer   Juni 2016
     
Hunde/ Katzen    
Sommerzeit ist Urlaubszeit. Bitte überprüfen Sie rechtzeitig, ob die Impfungen aktuell sind. Egal ob Ihr Liebling Sie in den Urlaub begleitet oder ob der Hund oder die Katze in der Tierpension untergebracht sind, so müssen diese einen aktuellen Impfschutz haben.

Außerdem ist ein guter Schutz gegen Flöhe und Zecken wichtig. Bei den warmen Außentemperaturen entwickelt sich die Flohpopulation jetzt explosionsartig!

Auch die Zecken sind zurzeit mehr als aktiv. Beide blutsaugenden Arten übertragen auch in unseren Breiten diverse Krankheiten wie Borreliose, Anaplasmose, Bartonellose.
   
     
     
Kaninchen    
Im Sommer müssen die Tiere gut überwacht werden. Neben den tödlich verlaufenden Virusinfekten wie Myxomatose und RHD (Impfschutz möglich) droht bei Durchfall oder anderen das Allgemeinbefinden reduzierenden Krankheiten ein Befall mit Fliegenmaden.

Die kranken Kaninchen können sich nicht gegen die Eiablage wehren. Schon nach 1 Tag entwickeln sich aus den Eiern Maden, die sich dann schnell durch die Haut in das Gewebe einfressen. Es entstehen großflächige Hautdefekte, die Maden können aber auch durch die Körperöffnungen in die Tiefe eindringen. Wenn dies nicht rechtzeitig erkannt wird, sind die befallenen Tiere nicht mehr zu retten!

Deshalb kontrollieren Sie täglich den Gesundheitszustand Ihrer Tiere, stellen Sie die krank wirkenden Tiere in der Praxis vor und entfernen Sie gegebenenfalls durch Auskämmen die abgelegten Fliegeneier (häufig im Analbereich).
   
     
Quelle: TFA aktiv 4/15 (hgg. von der Bayer Vital GmbH, Leverkusen)    


Erichstr. 20
28816 Stuhr (Brinkum)
Telefon (0 42 1) 89 43 00-0

Sprechzeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
10 - 12 Uhr  und  16 - 18 Uhr

Mittwoch  10 - 12 Uhr
Keine Sprechstunde am Mittwoch Nachmittag!

Um Telefonische Voranmeldung wird gebeten.

Wochenenden und Feiertage (10 - 19 Uhr):
Schauen Sie bitte auf den Notdienstplan!